Logo noppeDiese Woche wieder am Mittwoch und wieder voll bepackt, die Übersicht zum Wochenende. Insgesamt 14 Spiele verteilen sich auf vier Tage und es wird wieder einiges geboten. Ebenfalls im Angebot sind zwei Liveticker.

Mittwoch, 22.11.2017

Fischtown Pinguins Bremerhaven (7.) – Eisbären Berlin (3.) 1:4 (0:1/1:2/0:1)

Letztes Jahr taten sich die Eisbären in Bremerhaven schwer und auch diese Saison stehen diese wieder gut da. Die Eisbären allerdings auch und so ist hier für beide etwas zu holen.

Freitag, 24.11.2017

Eisbären Berlin (3.) – Düsseldorfer EG (10.) 3:4 (2:0/1:2/0:1) n.P.

Im Moment liegt die DEG auf Kurs Pre Play-Off und da wollen sie auch bleiben. Nur ob die Eisbären da mitspielen und der DEG die Punkte überlassen?

ECC Preussen Berlin (12.) – Füchse Duisburg (5.) 0:7 (0:2/0:4/0:1)

Sicherlich sind die Füchse favorisiert, aber sie haben auch schon einige Male geschwächelt. Kann der ECC das Ausnutzen?

FASS Berlin (2.) – EHC Berlin Blues (3.) 3:4 (1:1/1:1/1:1) n.P.

Die erste Runde dieses Derbys ging klar an die Blues, es ist also Revanche angesagt. Beide hatten aber zuletzt ihre Schwierigkeiten, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen.

Samstag, 25.11.2017

Chemnitz Crashers (5.) - FASS Berlin (2.) 2:3 (0:1/2:1/0:0) n.P.

Für die Crashers beginnen schon die Endspiele um den vierten Platz. Will man diesen erreichen, muss gegen FASS gewonnen werden. Sonst könnte der Abstand noch größer werden.

EC Bergkamener Bären (4.) – Eisbären Juniors Berlin (5.) 2:1 (0:0/1:0/1:1)

Wieder spannende Spiele dürfte es an diesem Wochenende in Bergkamen geben. Beiden sind Siege zuzutrauen und so werden beide alles versuchen, um möglichst viele Punkte zu holen.

Klink Wikinger – OSC Berlin 1b 19:2 (9:0/6:2/4:0)

Die Niederlage vom Saisonstart wurde in einen Sieg umgewandelt, trotzdem ist der OSC in diesem Spiel der Außenseiter.

SCC Berlin (10.) – OSC Berlin (9.) 6:5 (0:0/0:0/6:5)

Eines der bisher punktlosen Teams wird am Ende dieses Spiels die ersten Punkte feiern können. Welches es sein wird, ist allerdings völlig offen.

FASS Berlin 1c (5.) – ESC 07 Berlin 1b (4.) 9:3 (5:0/2:1/2:2)

Bisher läuft es für beide Teams gut, es wurde so ziemlich alles an Punkten geholt, was möglich war. Der Sieger dieser Partie nistet sich unter den ersten Vier ein.

ESC 07 Berlin (7.) – Bombers Bad Muskau (9.) 3:6 (2:2/0:2/1:2)

Die Bombers warten noch auf den ersten Punkt, der Club auf den ersten Heimsieg. Eine Serie könnte also reißen.

ECW Sande Jadehaie (5.) – FASS Berlin 1b (7.) +++AGESAGT+++

Nach zuletzt guten Ergebnissen kann FASS selbstbewusst in dieses Spiel gehen, es wird aber eine schwere Aufgabe.

Sonntag, 26.11.2017

EC Bergkamener Bären (4.) - Eisbären Juniors Berlin (5.) 2:0 (0:0/1:0/1:0)

Wie werden die Punkte an diesem Wochenende verteilt? Informationen zu beiden Spielen gibt es wie immer im Liveticker.

Eisbären Berlin (3.) – Adler Mannheim (6.) 6:3 (2:1/0:0/42)

Die Adler haben bereits zehn Punkte und nach unten haben sie auch nicht viel Luft. Also müssen Siege her. Es dürfte also eine sehr spannende Partie werden.

ERSC Berliner Bären (3.) – Eisbären Juniors Berlin (1.) 8:3 (0:0/0:0/8:3)

Das Hinspiel könnten die Bären für sich entscheiden und auch das Rückspiel verspricht ein tolles Eishockeyfest zu werden. Denn beide können sehr gutes Eishockey spielen.

EC Hannover Indians (4.) – ECC Preussen Berlin (12.) 5:1 (1:0/4:1/0:0)

Die Indians liegen gut im Rennen, es dürfte schwer werden, hier was zu holen.

Hinweis:

Alle Angaben ohne Gewähr. In Klammern die aktuellen Tabellenplätze. Im Laufe des Wochenendes wird dieser Artikel durch Ergebnisse ergänzt.

Vom Projekt präsentierte Liveticker:

Samstag, 18.11.2017 17:00 Uhr EC Bergkamener Bären - Eisbären Juniors Berlin
Sonntag, 19.11.2017 09:30 Uhr EC Bergkamener Bären - Eisbären Juniors Berlin