Logo noppeDas Jahr 2018 startet mit einer Übersicht die elf Spiele beinhaltet. Und es startet mit einem Livetickerjubiläum, denn im Rahmen des Nations-Cup folgt Liveticker Nr. 300 seit Bestehen des Projekts.

Dienstag, 02.01.2018

Eisbären Berlin (3.) – Schwenninger Wild Wings (5.) 5:0 (1:0/4:0/0:0)

Die Wild Wings kämpfen immer noch um einen direkten Play Off-Platz und werden alles versuchen, um auch in Berlin zu punkten.

ECC Preussen Berlin (4.) – EC Harzer Falken (7.) 3:5 (2:2/1:2/0:1)

Zum ersten Heimspiel der Qualirunde sind die Harzer Falken zu Gast. Zuletzt gab es einen glatten 7:1-Erfolg, der natürlich gern wiederholt werden soll.

Mittwoch, 03.01.2018

Nations-Cup Füssen

Um 15:00 Uhr eröffnen Finnland und Kanada das Turnier. Deutschland trifft um 18:30 Uhr auf Schweden. Zu alles Spielen gibt es einen Liveticker, siehe unten.

Donnerstag, 04.01.2018

Nations-Cup Füssen

Der 2. Spieltag wird um 15:00 Uhr mit dem Spiel Kanada gegen Russland fortgesetzt. Um 18:30 Uhr folgt die Partie Schweden gegen Schweiz.

Freitag, 05.01.2018

Nations-Cup in Füssen

Der letzte Vorrundentag beginnt um 15:00 Uhr mit dem Spiel Russland gegen Finnland. Die Schweiz du Deutschland beenden ab 18:30 Uhr die Vorrunde.

EHC Red Bull München (2.) - Eisbären Berlin (3.) 4:1 (1:0/3:1/0:0)

Mit einem echten Spitzenspiel starten die Eisbären in das neue Jahr. Der Titelverteidiger steht wieder vorne und will das auch bleiben. Mi einem Sieg könnte der Abstand zu den beiden Verfolgern Nürnberg und Berlin vergrößert werden.

EHC Berlin Blues (5.) – ESC 07 Berlin (7.) 9:4 (6:2/1:0/2:2)

Das erste Spiel dieser Derbyserie ging an die Blues, die aber gut zu tun hatten, um das erste Spiel zu gewinnen. Favorit sind sie auch diesmal, ein Selbstläufer dürfte es aber nicht werden.

Samstag, 06.01.2018

Nations-Cup in Füssen

Drei Spiele gibt es am Finaltag. Ab 12:00 Uhr wird der 5. Platz ausgespielt, gefolgt vom kleinen Finale ab 15:30 Uhr. Zum Abschluss folgt ab 19:00 Uhr das Finale des Turniers.

Chemnitz Crashers (6.) – FASS Berlin (2.) 8:5 (2:4/3:1/3:0)

Chemnitz muss punkten, um den 4. Platz noch erreichen zu können. FASS liegt im Plan und kann mit einem Sieg den Anschluss an Tornado Niesky halten.

SCC Berlin (8.) – EHC Berlin Blues 1b (5.) 3:7 (0:0/0:0/3:7)

Unterschätzen sollten die Blues die Zebras nicht, sonst könnte es ein böses Erwachen geben. Denn der SCC wird alles geben, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Sonntag, 07.01.2018

Eisbären Berlin (3.) – Iserlohn Roosters (6.) 3:1 (2:1/0:0/1:0)

Die Roosters haben sich im Laufe der Saison gefangen und spielen um einen Play Off-Platz. Die Eisbären sollten also gewarnt sein, hier ist volle Konzentration gefragt.

BSG Eternit (9.) – OSC Berlin (10.) 5:2 (4:2/1:0/0:0)

Beide haben noch kein Spiel gewonnen, die BSG hat aber einen Punkt auf dem Konto. Ein Team wird also zum Jahresbeginn einen Grund zum Jubeln haben.

Bombers Bad Muskau (9.) – EHC Berlin Blues (5.) 1:11 (0:5/1:2/0:4)

Bei den Bombers sollte schon gewonnen werden, um den 4. Platz zu erreichen. Allerdings sind die Bombers oft ein unbequemer Gegner.

Eisbären Juniors Berlin (3.) – ESC 07 Berlin 1b (6.) 1:5 (0:1/0:2/1:2)

Die Juniors spielen weiter um den ersten Platz der Landesliga mit, der Club könnte mit einem Sieg Anschluss an den 5. Platz halten. Favorisiert sind die Juniors, was aber nicht unbedingt etwas zu sagen hat.

Rostock Piranhas (5.) - ECC Preussen Berlin (4.) 6:1 (1:0/2:1/3:0)

Beide lagen nach der Vorrunde eng zusammen und so könnte die Tagesform über die Punktvergabe entscheiden.

Hinweis:

Alle Angaben ohne Gewähr. In Klammern die aktuellen Tabellenplätze. Im Laufe des Wochenendes wird dieser Artikel durch Ergebnisse ergänzt.

Vom Projekt präsentierte Liveticker:

Mittwoch, 03.01.2018 15:00 Uhr Finnland – Kanada
Mittwoch, 03.01.2018 18:30 Uhr Deutschland – Schweden
Donnerstag, 04.01.2018 15:00 Uhr Kanada – Russland
Donnerstag, 04.01.2018 18:30 Uhr Schweden – Schweiz
Freitag, 05.01.2018 15:00 Uhr Russland – Finnland
Freitag, 05.01.2018 18:30 Uhr Schweiz – Deutschland
Samstag, 06.01.2018 12:00 Uhr 3. Gruppe A – 3. Gruppe B
Samstag, 06.01.2018 15:30 Uhr 2. Gruppe A – 2. Gruppe B
Samstag, 06.01.2018 19:00 Uhr 1. Gruppe A – 1. Gruppe B