Logo noppeSehr umfangreich ist das Programm an diesem Wochenende nicht. Frauenbundesliga, Regionalliga Ost, Play Off der Regionalliga Ost und - eventuell - der Landesliga Berlin bieten Spiele an. Liveticker gibt es aus der Frauenbundesliga und von zwei Finalspielen um die österreichische Staatsmeisterschaft.

Freitag, 09.03.2018

EHC Berlin Blues – Tornado Niesky 3:5 (2:1/0:2/1:2)

Vorgezogen wurde das Heimspiel der Blues in dieser Play Off-Serie, die an diesem Freitag startet, während andere Teams noch ihre letzten Ligaspiele bestreiten müssen. Die Bilanz der Blues lässt vermuten, dass es für Niesky kein Selbstläufer wird. In Berlin gewannen die Tornados glatt, ein Heimspiel ging nach Penaltyschießen an die Blues. Das dritte aber wiederum an Niesky.

Schönheider Wölfe – FASS Berlin 5:2 (0:1/2:0/3:1)

Es ist auch hier der Start in die Play Offs. Die Vorrundenspiele verliefen spannend. Zwei der drei Spiele gingen ins Penaltyschießen, beide gewannen eines davon. Die Partie im Wedding ging glatt an die Wölfe.

Samstag, 10.03.2018

Tornado Niesky - EHC Berlin Blues 5:4(3:0/1:2/1:2)

Hier könnte bereits eine Entscheidung über den Finaleinzug fallen. Wenn nicht, treffen beide am 17.03. erneut aufeinander.

EHC Berlin Blues 1b (6.) – BSG Eternit (9.) 8:3 (0:0/0:0/8:3)

Für die Blues geht es immer noch um einen Podiumsplatz, Eternit könnte noch einen Platz noch oben rutschen.

ESC 07 Berlin (7.) – Black Panther Jonsdorf (9.) 3:5 (1:2/2:1/0:2)

Der Sieger dieser Partie muss auf die rote Laterne verzichten, der Verlierer darf sie über die Sommerpause pflegen, hegen und leuchten lassen.

Sonntag, 11.03.2018

SC Langenhagen (8.) - Eisbären Juniors Berlin (6.) 1:6 (1:2/0:4/0:0)

Das letzte Saisonspiel führt die Eisbären wieder an den Pferdeturm, wo natürlich drei Punkte geholt werden sollen. Und auch zu diesem Spiel gibt es einen Liveticker

FASS Berlin – Schönheider Wölfe 2:8 (1:1/0:2/1:5)

Es ist das zweite von eventuell der Spielen in diesem Halbfinale. Sollte es hier keine Entscheidung geben, folgt am 17.03. eine dritte Partie in Schönheide.

ECC Preussen Berlin 1b (5.) – Eisbären Juniors Berlin (4.) 3:7 (3:2/0:0/0:5)

Beide spielen noch um Silber beziehungsweise Bronze in der Landessliga Berlin mit. Und beide hätten mit einem Sieg noch Chancen auf den 2. Platz.

Hinweis:

Alle Angaben ohne Gewähr. In Klammern die aktuellen Tabellenplätze. Im Laufe des Wochenendes wird dieser Artikel durch Ergebnisse ergänzt.

Vom Projekt präsentierte Liveticker:

Samstag, 10.03.2018 17:05 Uhr EHV Sabres Wien – DEC Salzburg Eagles
Sonntag, 11.03.2018 12:30 Uhr SC Langenhagen - Eisbären Juniors Berlin
Sonntag, 11.03.2018 15:55 Uhr EHV Sabres Wien – DEC Salzburg Eagles