logo debHeimspiel in Memmingen / Hinterstocker: „Tore schießen hat höchste Priorität“

Die Frauen-Nationalmannschaft trifft zum Saisonabschluss am 31.03.2018 um 17 Uhr in Memmingen auf Ungarn. Anschließend bestreitet die DEB-Auswahl am 02. (19.00 Uhr) und 03.04.2018 (12.00 Uhr) zwei Partien in Besancon gegen Gastgeber Frankreich.

Die Mannschaft trainiert vom 26. - 31.03.2018 unter der Leitung von Frauen-Bundestrainer Benjamin Hinterstocker sowie Assistenztrainer Tommy Kettner und Torwarttrainer Andreas Jorde gemeinsam in Füssen. Bei den Spielen im Allgäu und im Osten Frankreichs wird Hinterstocker mit 19 Spielerinnen und zwei Torhüterinnen antreten. „Der Kader ist auch bei diesem Lehrgang zum Abschluss der Saison wieder leicht verändert.“ Neben der zuletzt noch verletzen Manuel Anwander kehren auch die in Amerika spielenden Laura Kluge, Tabea Botthof und Lena Düsterhöft zurück ins Team. „Wir wollen zum Saisonabschluss noch mal drei gute Spiele abliefern, höchste Priorität hat dabei das Tore schießen“, so der Frauen-Bundestrainer.

Spiele:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

31.03.18

17.00 Uhr

Deutschland

Ungarn

02.04.18

19.00 Uhr

Frankreich

Deutschland

03.04.18

12.00 Uhr

Frankreich

Deutschland

Tickets für das Spiel in Memmingen gibt es für fünf Euro an der Abendkasse.

Deutscher Eishockey-Bund