Logo noppeNeun Spiele stehen an diesem Wochenende zur Auswahl, fünf davon finden in Berlin statt. Zu zwei Spielen gibt es einen Liveticker.

Freitag, 29.11.2019

Krefeld Pinguine (12.) - Eisbären Berlin (6.) 1:4 (0:1/0:2/1:1)

Drei Punkte treffen die Pinguine vom 10. Platz, ein Sieg wäre also wichtig. Für die Eisbären aber auch, der Abstand nach oben und unten ist sehr klein.

ECC Preussen Berlin (1.) – FASS Berlin (2.) 4:2 (0:0/2:1/2:1)

Das erste Spiel zwischen beiden ging an die Charlottenburger, die als ungeschlagener Tabellenführer als Favorit in dieses Spiel gehen. Die Weddinger sind aber durchaus in der Lage, dieses Spiel für sich zu entscheiden.

Samstag, 30.11.2019

Eisbären Juniors Berlin (7.) – Chemnitz Crashers (5.) 3:9 (1:3/2:4/0:2)

Wenn die Juniors an die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen können, dürfen sich die Crashers warm anziehen. Denn dann wird dem Favoriten nichts geschenkt.

FASS Berlin U20 (5.) – Dresden Devils (1.) 3:8 (0:2/3:1/0:5)

Leicht wird die Aufgabe sicherlich nicht, die Devils haben am letzten Sonntag das Hinspiel mit 17:1 gewonnen. Es gilt also, sich so gut wie möglich zu verkaufen.

Mad Dogs Mannheim (5.) - Eisbären Juniors Berlin (6.) 3:5 (0:2/2:1/1:2)

Die Spiele in Berlin gingen an die Mad Dogs und beide benötigen Punkte, um den 4. Platz zu erreichen. Siege sind beiden Teams zuzutrauen.

EHC Berlin Blues (6.) – ESC Dresden Eislöwen Regionalliga (9.) 5:2 (1:1/3:0/1:1)

In Dresden hatte man sich die Saison sicherlich etwas anders vorgestellt. Es gilt, in Berlin zu gewinnen, sonst geht der Anschluss verloren.

Sonntag, 01.12.2019

Mad Dogs Mannheim (5.) - Eisbären Juniors Berlin (6.) 0:4 (0:0/0:3/0:1)

Gelingt es den Eisbären, sich für die Heimpleiten zu revanchieren? Wie immer könnt ihr den Spielverlauf im Liveticker beobachten.

Eisbären Berlin (6.) - Grizzlys Wolfsburg (10.) 5:6 (3:2/2:2/0:1) n.P.

Auch hier geht es für beide um den Anschluss nach oben. Es sollte also ein umkämpftes Spiel geben.

Saale Bulls 1b (8.) – FASS Berlin (2.) 4:8 (2:3/2:2/0:3)

Der Trainerwechsel hat in Halle noch nicht viel bewirkt und wenn es nach den Weddingern geht, kann das ruhig so bleiben. Den Gegner unterschätzen ist für FASS jedoch strengstens verboten.

Hinweis:

Alle Angaben ohne Gewähr. In Klammern die aktuellen Tabellenplätze. Im Laufe des Wochenendes wird dieser Artikel durch Ergebnisse ergänzt.

Vom Projekt präsentierte Liveticker:

Samstag, 30.11.2019 19:30 Uhr Mad Dogs Mannheim - Eisbären Juniors Berlin
Sonntag, 01.12.2019 11:45 Uhr Mad Dogs Mannheim - Eisbären Juniors Berlin