Logo noppeDiesmal gibt es einige Meldungen aus der 1. Frauenliga NordOst, der PENNY DEL, den Eisbären Berlin. dem Deutschen Eishockey-Bund, aus Österreich und von einem Partner des Projekts.

1. FRAUENLIGA NORDOST:

Die Hamburg Crocodiles werden nach einem Jahr Pause wieder ein Team zum Spielbetrieb melden. Damit könnte die Liga in dieser Saison etwas größer werden

PENNY DEL:

Alle 14 PENNY DEL-Vereine und Aufsteiger Bietigheim haben die notwendigen Unterlagen zum Lizensierungsverfahren eingereicht.

Eisbären Berlin:

Dänemarks Nationalverteidiger Nicholas B. Jensen wechselt von der Düsseldorfer EG zu den Eisbären.

Nino Kinder wechselt zu den Fischtown Pinguins Bremerhaven. Die Eisbären haben sich für den Stürmer aber eine Rückkehroption gesichert.

Die weißen Game Jerseys der letzten Saison können nun ersteigert werden. Alle Informationen gibt es HIER

Der Kader:

Abgänge: Gerry Fleming (Co-Tr, Ziel unbekannt), Ryan McKiernan (V, Rögle BK), John Ramage (V, Schwenninger Wild Wings), Fabian Dietz (S), Nino Kinder (S, Fischtown Pinguins Bremerhaven), Pierre-Cederic Labrie (S), Mark Olver (S, alle Ziel unbekannt), Kris Foucault (S, Iserlohn Roosters), Thomas Reichel (S, Grizzlys Wolfsburg),
Zugänge: Constantin Braun (V, war an Krefeld Pinguine ausgeliehen), Morgan Ellis (V, ERC Ingolstadt), Nicholas B. Jensen (V, Düsseldorfer EG), Kevin Clarke (S, Rapperswil-Jona Lakers)
Tor: Mathias Niederberger (#35), Tobias Ancicka (#45),
Abwehr: Morgan Ellis (#4, CAN), Kai Wissmann (#6), Frank Hördler (#7), Eric Mik (#12), Jonas Müller (#18), Nicholas B. Jensen (#48, DEN), Constantin Braun (#90),
Angriff: Mark Zengerle (#9, USA), Parker Tuomie (#10), Giovanni Fiore (#21, CAN), Kevin Clarke (#32, CAN), Lukas Reichel (#44), Haakon Hanelt (#63), Sebastian Streu (#81), Zach Boychuk (#89, CAN), Matthew White (#97, USA), Marcel Noebels (#92), Leonhard Pföderl (#93),
Trainer: Serge Aubin, Craig Streu (Co-Tr.),

EUROPEAN WOMEN’S HOCKEY LEAGUE:

EHV Sabres Wien:

Der Modus der österreichischen Staatsmeisters wurde ebenfalls bekanntgegeben. Die vier EWHL-Vereine Kärnten Lakers, Neuberg Highlanders, DEC Salzburg Eagles und EHV Sabres Wien ermitteln in Halbfinale und Finale den Staatsmeister. Die vier Vereine der Damen Eishockey Bundesliga (DEBL) Jr. Caps Flyers, Kitzbühel/Kufstein, Graz und Linz spielen die Platzierungen fünf bis acht aus.

ALLGEMEIN:

Hockey is Diversity und PENNY DEL-Club Augsburger Panther kooperieren in Zukunft. Außerdem gab es für den Verein eine Spende in Höhe von 1500,- Euro aus dem Verkauf von Sondertrikots und Caps.

Trotz Corona wurde auch in diesem Jahr die Kinderklinik am Sana Kliniken Berlin Lichtenberg besucht. Anlässlich des Weltkindertages am 01. Juni wurden wieder kleine Geschenke überreicht.

DEUTSCHER EISHOCKEY-BUND:

Der ehemalige Nationalspieler und -Trainer Markus Egen ist im Alter von 93 Jahren verstorben. Egen war auch Mitglied der Hockey Hall of Fame Deutschland.

Thomas Schädler wird neuer Frauennationaltrainer. Er folgt auf Christian Künast, der bekanntlich nun Sportdirektor beim DEB ist. Franziska Busch bleibt Trainerin der U18-Nationalmannschaft.

Die Frauenweltmeisterschaft findet vom 20.- 31- August in Alberta/Kanada statt. Gespielt wird in der WinSport Arena im Canada Olympic Park von Calgary

Wie der Deutsche Eishockey-Bund mitteilte, hat sich der DEB um die Ausrichtung der U18-Weltmeisterschaft der Männer im April 2022 beworben hat.

Die Rahmenbedingungen der Oberligen Nord und Süd stehen fest. Im Norden wird mit 13 Teams geplant, im Süden mit 12. Gespielt wird eine Doppelrunde, die im Norden am 24. September starten soll, im Süden am 07. Oktober. Die Hauptrunde geht bis zum 06.03.2022. Im Anschluss folgen Pre-Playoffs im Modus Best of Three, gefolgt von Playoffs im Modus Best of Five. Auch Playdowns sind geplant, was im Süden in den letzten Jahren funktioniert hat. Der Meister soll spätestens am 01. Mai 2022 ermittelt sein. Bis zum 15. Juni 2021 müssen alle Unterlagen zum Lizensierungsverfahren eingereicht sein.

HINWEIS:

Für Richtigkeit und Vollständigkeit kann ich nicht garantieren, es handelt sich ausschließlich um von Vereinen/Verbänden innerhalb und außerhalb Berlins vermeldete Transfers und Informationen. Es folgen noch weitere Runden. Im August ist dann wieder die gewohnte Übersicht aller Teams an der Reihe.