Logo noppeMit zwei Spielen der PENNY DEL und zwei Landesligaspielen beginnt das Jahr 2022. Ein drittes Landesligaspiel musste abgesagt werden. Alle finden in Berlin statt.

Sonntag, 02.01.2022

OSC Berlin 1b (10.) – FASS Berlin 1b (8.) 1:12 (0:3/1:4/0:5)

Der Neuling wartet immer noch auf ein Erfolgserlebnis und die 1b der Weddinger wird sicherlich kein Interesse daran haben welche abzugeben. FASS könnte mit einem Erfolg einen Platz nach oben rutschen.

EHC Berlin Blues 1b (5.) – FASS Berlin 1c (4.) 2:9 (1:3/0:1/1:5)

Beide müssen punkten, sonst gerät eine Teilnahme an einer eventuell Meisterrunde in Gefahr. Einen klaren Favoriten gibt es nach dem bisherigen Saisonverlauf nicht, viel wird von der Tagesform abhängen.

Eisbären Berlin (1.) – Bietigheim Steelers (13.) 4:5 (0:1/3:0/1:3) n.P.

Der Aufsteiger kämpft weiter und es gibt auch immer wieder Erfolgserlebnisse. Dennoch sind sie hier klarer Außenseiter..

BSchC „Die Wikinger“ (1.) – ERSC Berliner Bären (3.) 15:30 Uhr Eissporthalle PO 9 +++ABGESAGT+++

Das Spiel musste vom ERSC abgesagt werden, sie können keine spielfähige Mannschaft stellen. Das Spiel wird neu angesetzt.

Tornado Niesky (8.) – Eisbären Juniors Berlin (3.) +++ABGESAGT+++

Dienstag, 01.01.2023

Eisbären Berlin (1.) – Augsburger Panther (11.) 3:1 (0:1/1:0/2:0)

Die Panther müssen dringend Punkte holen, sonst droht ein Saisonende nach der Hauptrunde. Die Eisbären sind favorisiert und sie könnten sich mit den Punkten weiter oben festsetzen.

Hinweis:

Alle Angaben ohne Gewähr. In Klammern die aktuellen Tabellenplätze. Im Laufe des Wochenendes wird dieser Artikel durch Ergebnisse ergänzt.