10 r

Auch an diesem Wochenende gibt es wieder Änderungen in den Spielplänen. Ein Spiel der Regionalliga Ost und zwei der Landesliga Berlin muss leider ausfallen, ein Spiel wird in eine andere Halle verlegt. Es gibt aber auch Nachholtermine aus der Frauenbundesliga.

ABSAGEN:

Letztes Regionalligaderby fällt aus

Von den Juniors abgesagt werden musste das Spiel der Eisbären Juniors Berlin gegen FASS Berlin. Die Juniors können keine spielfähige Mannschaft stellen.

FASS Berlin 1b gegen Berliner Schlittschuh-Club entfallt

Bei den Weddingern hat sich nichts geändert, noch immer können die Akademiker auf Grund von Quarantäne keine spielfähige Mannschaft stellen. Damit müssen die Weddinger auch an diesem Wochenende eine Zwangspause einlegen. Angesetzt war dieses Spiel für Samstag um 19:30 Uhr im PO 9. Wann die Partie nachgeholt wird, ist noch nicht bekannt.

SCC Berlin mzss passen

Das für Samstag vorgesehene Spiel zwischen der 1b der Berlin Blues und dem SCC Berlin musste von den Zebras abgesagt werden, sie können keine spielfähige Mannschaft stellen.

SPIELVERLEGUNG:

Das für Samstag um 18:30 Uhr im Paul-Heyse-Stadion angesetzte Landesligaspiel zwischen dem ASC Spandau und dem ERSC Berliner Bären muss in die Eissporthalle PO 9 verlegt werden, da das Paul-Heyse-Stadion nicht zur Verfügung steht. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr.

NACHHOLTERMINE FRAUENBUNDESLIGA:

Die im Januar ausgefallenen Heimspiele der Eisbären Juniors Berlin gegen den Kölner EC „Die Haie“ wurden neu terminiert. Gespielt wird im Welli nun am 19. Februar um 19:00 Uhr und am 20. Februar um 13:00 Uhr.

erschienen bei Icehockeypage