Logo noppeWieder meldeten einige Vereinen Neuzugänge. Außerdem gab es Termine zu einer WM, Planungen einer Liga, eine Auktion und das Ende einer internationalen Karriere. Diesmal stammen die Meldungen aus den Bereichen Frauenbundesliga, der PENNY DEL, der Regionalliga Ost, dem Deutschen Eishockey-Bund und von Hockey is Diversity.

FRAUENBUNDESLIGA:

Auch Angreiferin Julia Zorn (ESC Planegg-Würmtal) beendet ihre Nationalmannschaftskarriere. In 244 Länderspielen erzielte sie 57 Tore und steuerte 45 Vorlagen bei. Eine Olympiateilnahme, sechs A-Weltmeisterschaften und drei B-Weltmeisterschaften bestritt sie. Dazu kommen noch zahlreiche Einsätze im U18-Team des DEB.

Eisbären Juniors Berlin Frauen:

Mit der Österreicherin Nadja Granitz wurde eine weitere Abwehrspielerin verpflichtet. Die Nationalspielerin spielte zuletzt für den DEC Salzburg Eagles.

Der Kader:

Abgänge: Lilly Xenia Günther (T), Amelia Murray (T, beide Ziel unbekannt)
Zugänge: Carmen Lasis (T, DEC Salzburg Eagles), Nadja Granitz (V; DEC Salzburg Eagles), Annabell Manns (V, ES Weißwasser), Elisa Pietschmann (S, ESV Halle), Maya Stöber (S, Hoosac School, USHS)
Tor: Carmen Lasis (#41, CAN),
Abwehr: Nadja Granitz (#11, AUT), Annabell Manns (#--)
Angriff: Annabella Sterzik (#13), Elisa Pietschmann (#--), Maya Stöber (#--),
Trainer:

PENNY DEL:

Eisbären Berlin:

Die Eisbären versteigern wieder ihre Warm Up Jerseys. Der Erlös dieser Auktion kommt den Eisbären Juniors Berlin zugute. Hier geht es zur Auktion, die bis zum 26. Juni läuft: https://t.co/4jUPSqsbAt

Der Kader:

Abgänge: Mathias Niederberger (T, EHC Red Bull München), Leon Hungerecker (T, Nürnberg Ice Tigers), Constantin Braun (V, Bietigheim Steelers), Simon Després (V), Nicholas B. Jensen (V, Fischtown Pinguins Bremerhaven), Paul Reiner (V, Löwen Frankfurt), Kai Wissmann (V, Boston Bruins), Blaine Byron (S), Frans Nielsen (S, Karriere beendet), Johan Södergran (S, MoDo Hockey), Sebastian Streu (S, Iserlohn Roosters), Mark Zengerle (S, Straubing Tigers), Dominik Bokk (S, zurück zu Carolina Hurricanes),
Zugänge: Juho Markkanen (T, HC Lugano), Nikita Quapp (T. Krefeld Pinguine), Julian Melchiori (V, Grizzlys Wolfsburg), Marco Nowak (V, Düsseldorfer EG), Marcel Barinka (S, Kölner Haie), Maximillian Heim (S, Heilbronner Falken), Eric Hördler (S, Eisbären Juniors Berlin U20), Jan Nijenhuis (S, Grizzlys Wolfsburg)
Tor: Juho Markkanen (#30), Nikita Quapp (#33), Tobias Ancicka (#45),
Abwehr: Morgan Ellis (#4, CAN), Frank Hördler (#7), Marco Nowak (#8), Eric Mik (#12), Jonas Müller (#18), Korbinian Geibel (#40), Julian Melchiori (#71)
Angriff: Jan Nijenhuis (#9), Manuel Wiederer (#15), Eric Hördler (#17. FL Lausitzer Füchse), Kevin Clarke (#32, CAN), Yannick Veilleux (#38, CAN), Marco Baßler (#44), Bennet Roßmy (#70), Marcel Barinka (#77), Maximillian Heim (#86, FL Lausitzer Füchse), Zach Boychuk (#89, CAN), Marcel Noebels (#92), Leonhard Pföderl (#93), Matthew White (#97, USA),
Trainer: Serge Aubin

REGIONALLIGA OST:

Auf einer Ligentagung wurden am 13. Juni erste Eckpunkte der Saison 2022/23 festgelegt. Nach dem Rückzug der Berlin Blues und alle berechtigten Aufsteiger verzichtet haben, startet die Liga mit sieben Vereinen in die Saison. Dies sind die Eisbären Juniors Berlin, FASS Berlin, die Chemnitz Crashers, ESC Dresden 1b, Tornado Niesky, Schönheider Wölfe und die Jungfüchse Weißwasser. Es soll eine Doppelrunde gespielt werden. Stand jetzt sind die ersten beiden Teams direkt für das Halbfinale qualifiziert, die Teams auf den Plätzen drei bis sechs spielen zwei weitere Halbfinalisten aus.

FASS Berlin:

Die Verteidiger Niklas Pilz und Patrick Preiß wechseln von den Berlin Blues in den Wedding.

Der Kader:

Abgänge:
Zugänge: Niklas Pilz (V), Patrick Preiß (V, beide EHC Berlin Blues), Ron Warttig (S, Eisbären Juniors Berlin),
Tor:
Abwehr: Philipp Grunwald (#77), Niklas Pilz (#--), Patrick Preiß (#--), Ryan Warttig (#--)
Angriff: Dennis Merk (#71), Ron Warttig (#--),
Trainer: Christopher Scholz (Trainer),

ALLGEMEIN:

Am 25. und 26. Juni findet im Olympiapark Berlin wieder das Familiensportfest statt. Mehrere Vereine aus Berlin werden sich dort präsentieren und über ihr Vereinsangebot informieren. Besucht werden kann das Sportfest an beiden Tagen von 10:00 Unr bis 17:00 Uhr.

Mit den Zwillingen Marvin und Robin Drothen wechseln zwei weitere Spieler des Meisterteams der U20 der Eisbären Juniors Berlin in die DEL2. Beide laufen in der kommenden Saison für die Ravensburg Towerstars auf.

Am 2. Juli findet um 17:00 Uhr in Dinslaken die 3. Auflage von Punk Rock meets Hockey is Diversity statt. Um 16:00 Uhr öffnet die Halle und es werden wieder Spenden gesammelt, die an Hockey is Diversity gehen. 

DEUTSCHER EISHOCKEY-BUND:

Der Spielplan zur am 25. August beginnenden Fraueneishockeyweltmeisterschaft wurde veröffentlicht. Deutschland eröffnet die Gruppe B mit dem Duell gegen Ungarn. Alle weiteren Informationen gibt es HIER https://www.noppe-ist-schuld.de/index.php/berichte/deutscher-eishockey-bund/2408-spielplan-zur-frauen-weltmeisterschaft-wurde-veroeffentlicht

HINWEIS:

Für Richtigkeit und Vollständigkeit kann ich nicht garantieren, es handelt sich ausschließlich um von Vereinen/Verbänden innerhalb und außerhalb Berlins vermeldete Transfers und Informationen. Es folgen noch weitere Runden. Im August ist dann wieder die gewohnte Übersicht aller Teams an der Reihe.