logo debPENNY ist heiß aufs Eis. Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) und der Lebensmittel-Discounter haben eine langfristige Premium-Partnerschaft geschlossen. Der Eishockey-Spitzenverband wird mit dem zur REWE-Gruppe gehörenden Unternehmen über vier Jahre bis zum Ende der Saison 2023/24 zusammenarbeiten.

logo debOberligen sollen am 16. Oktober starten – Frauen-Bundesliga beginnt am 17. Oktober

logo debAuf einem virtuellen Kongress hat die IIHF die Austragungsorte der Weltmeisterschaften und der Olympiaqualifikationsturniere 2021 bestätigt.

logo debDer Deutsche Eishockey-Bund e.V. setzt in der laufenden Aus- und Weiterbildung seiner Trainer*Innen verstärkt und mit zunehmender Vehemenz auf das Thema Prävention sexualisierter Gewalt (PSG) und rückt die Sensibilisierung dafür noch genauer ins Blickfeld. Es geht dem DEB mehr denn je um den Schutz der Kinder. Eine Verletzung oder Gefährdung des Wohls von Kindern und Jugendlichen ist und bleibt ein absolutes Tabu. #wirschauenhin

logo debOffizielle Bewerbung für 2026, 2027 und 2028 geplant – Geschäftsjahr 2020 „mit schwarzer Null“ oder „kleinem Überschuss“

logo debMehr Kinder auf dem Eis als je zuvor – Einführung des „Urmel Abzeichens“ ein Erfolg

logo debNationalspielerin Nina Kamenik beendet an ihrem 35. Geburtstag nach 18 Jahren im Trikot des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. (DEB) ihre internationale Karriere.

logo debDer Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) ist am Freitag über die Gruppenzuteilung für die OIympischen Winterspiele 2022 in Peking informiert worden und darf sich auf eine reizvolle Aufgabe freuen.