logo debMit Abschluss der Weltmeisterschaf 2022 in Finnland stehen auch due Gruppen für die Weltmeisterschaft 2023 in Tampere/Finnland und Riga/Lettland fest. Außerdem wurde die neue Weltrangliste veröffentlicht.

Deutschland spielt in der Gruppe A, die in Tampere beheimatet ist. Gegner sind Weltmeister Finnland, Schweden, Tschechien, Dänemark, Frankreich, Österreich und Aufsteiger Ungarn.

Riga ist Gastgeber für die Gruppe B. Hier spielen neben Gastgeber Lettland noch Kanada, die USA, Schweiz, Slowakei, Norwegen, Kasachstan und Aufsteiger Slowenien die Viertelfinalteilnehmer und einen Absteiger aus.

Außerdem hat die IIHF die neue Weltrangliste veröffentlicht. Bei den Männern führt Weltmeister Finnland diese mit 4130 Punkten weiter an, 140 Punkte vor Kanada. Auf dem 3. Platz liegt weiterhin Russland. Die USA und Schweden folgen auf den Plätzen 4 und 5, Tschechien und die Schweiz haben die Plätze getauscht. Hinter der Slowakei folgt Deutschland auf dem 9. Platz, 35 Punkte Rückstand hat das DEB-Team auf die Slowaken. Dänemark komplettiert die Top 10. Nachbar Österreich konnte im Übrigen zwei Plätze gut machen und liegt nun auf dem 15. Platz. Die meisten Plätze abgeben musste Luxemburg, das um drei Positionen auf Position 44 abgerutscht ist. 56 Länder werden in der Weltrangliste der Männer geführt, neu dabei ist der Iran.

Einige Veränderungen gab es bei den Frauen. Kanada und die USA haben die Plätze getauscht, beide haben 4120 Punkte. Finnland liegt mit 180 Punkten Rückstand auf dem 3. Platz. Die Schweiz und Russland haben die Plätze getauscht, Japan und Tschechien liegen unverändert auf den Plätzen 6 und 7. Schweden hat Deutschland vom 8. Platz verdrängt, die DEB-Frauen liegen mit 20 Punkten Abstand auf dem 9. Platz. Dänemark folgt vor Ungarn, auch hier wurden die Platze getauscht. Den größten Sprung in der Weltrangliste machte Bulgarien, dass sich um sieben Plätze auf den 32. Platz verbesserte. Lettland hingegen gab sieben Plätze ab und liegt nun auf dem 29. Platz. 42 Nationen sind in dieser Weltrangliste aufgeführt.

Die kompletten Weltranglisten gibt es HIER