gd 01Schon eine Tradition sind inzwischen die von der IIHF ins Leben gerufene World Girls Icehockey Weekend. Ziel dieser Veranstaltungen ist es Mädchen den Eishockeysport näherzubringen und ihnen die Möglichkeit zu geben, diesen Sport auszuprobieren. An diesem Wochenende ist wieder ein solches und auch Berlin ist vertreten.

 

In 42 Ländern gibt es an diesen Girls Days Weekend knapp 300 Veranstaltungen. Mit dabei waren auch Exoten wie Argentinien, Hong Kong, Indonesien, Kuwait, Malaysia, Mexiko, Neuseeland, Singapur, Südafrika oder die Vereinigten Arabischen Emirate. Deutschland ist mit zwei Veranstaltungen vertreten, neben Berlin bot Bietigheim einen Girls Day an.

Im Berliner Wellblechpalast fanden sich wieder Rund 30 Mädchen ein, um Eishockey auszuprobieren. Unter Leitung zahlreicher Trainer und Spielerinnen des Frauenbundesligateams der Eisbären Juniors ging es auf dem Eis wieder hoch her.

Informationen zu allen Veranstaltungen dieses Wochenendes gibt es bei der IIHF unter https://www.iihf.com/en/static/5137/world-girls-ice-hockey-weekend

Bilder aus dem Welli gibt es HIER