logo ejbfrauenEs geht in Richtung Weltmeisterschaft mit dem Ziel Aufstieg in die Top-Division und zum letzten Lehrgang im Rahmen der Vorbereitung wurden auch drei Spielerinnen aus dem Kader der Eisbären Juniors eingeladen. Zwei weitere stehen auf Abruf bereit.

Thea-Marleen Bartell (ES Weißwasser), Amelie Cyrulies und Alina Fiedler wurden zu diesem Lehrgang eingeladen und sind somit auch bei der Weltmeisterschaft dabei. Denn hier bereitet sich der aus zwei Torhütern, sechs Verteidigerinnen und 12 Stürmerinnen bestehende WM-Kader auf die Weltmeisterschaft der Division 1a auf das Turnier in Radenthein vor. Dort geht es vom 06. – 13.01. um den Aufstieg in die Top-Division. Gegner sind dort am 7. Januar um 16:00 Uhr Dänemark, am 8. Januar um 19:30 Uhr Gastgeber Österreich, am 10. Januar um 12:30 Uhr Ungarn, am 12. Januar um 16:00 Uhr Italien und zum Abschluss am 13. Januar um 12:30 Uhr die Slowakei. Neben den drei fest nominierten Spielerinnen sind mit Joyce König und Chiara Leonhardt (beide ECC Berlin, Eisbären Juniors Berlin) noch zwei weitere Spielerinnen aus Berlin auf Abruf nominiert.

Eine Liveberichterstattung ist leider nicht möglich, es wird aber an dieser Stelle Tageszusammenfassungen geben.

Der Kader (Quelle: DEB):

Tor: Sofie Disl (EC Bad Tölz), Tatjana Pfeifer (Krefelder EV)
Abwehr: Ronja Hark (ESV Kaufbeuren), Lisa Heinz (SC Bietigheim-Bissingen), Franziska Klinger (EC Bad Tölz), Xenia Merkle (Heilbronner EC), Fine Raschke (EHC Grizzlys Wolfsburg), Heidi Strompf (ERC Ingolstadt)
Angriff: Thea-Marleen Bartell (ES Weißwasser), Nina Christoph (Selects Academy at Bishop Kearney/USA), Amelie Cyrulies, Alina Fiedler (beide Eisbären Juniors Berlin), Pauline Gruchot (EC Bergkamen), Sarah Kubiczek (EC Bad Tölz), Alina Leveringhaus (Düsseldorfer EG), Jennifer Miller (SC Bietigheim-Bissingen), Jule Schiefer (Banff Hockey Academy/CAN), Annabella Sterzik (SC Bietigheim-Bissingen), Lilli Welcke, Luisa Welcke (beide Kent School/USA)

Auf Abruf:

Tor: Stefanie Neuert (Deggendorfer EC), Lea Badura (EC Bergkamen)
Feld: Joyce König und Chiara Leonhardt (beide ECC Berlin, Eisbären Juniors Berlin), Celine Mayer (SB Rosenheim), Lola Liang (Löwen Frankfurt)