logo frauenMemmingen holt gegen Eisbären sechs Punkte / Bergkamen lässt gegen Mannheim Federn / Planegg gegen Hannover abgesagt

Eines gilt an den nächsten beiden Bundesligawochenenden für alle betroffenen Teams, sie müssen auf ihre U18-Nationalspielerinnen verzichten die ab dem 7. Januar bei der Weltmeisterschaft in Radenthein/Österreich um den Aufstieg in die Top-Division kämpfen.

Der ECDC Memmingen musste gegen die Eisbären Juniors Berlin inzwischen knappe Tabellenführung verteidigen. Die Berliner hingegen könnten Punkte gut gebrauchen, um Anschluss an den 4. Platz zu halten. Die Eisbären müssen in Zukunft auf Kelsey Soccio verzichten, die zum Konkurrenten Mad Dogs Mannheim wechselte. Die Samstagspartie war schon nach dem 1. Drittel entschieden. Memmingen führte 4:0 und gewann am Ende klar mit 10:1. Die Partie am Sonntag ging ebenfalls an die Indians, allerdings nicht so klar. Nach torlosem 1. Drittel sorgten drei Tore im Mittelabschnitt für eine Vorentscheidung. Am Ende hieß es 6:2 für den Favoriten.

Sechs Punkte waren für den ESC Planegg-Würmtal gegen den in der Bundesliga chancenlose Hannover Lady Indians Pflicht. Am Samstag kam dann die Absage aus Hannover, man bekam keine spielfähige Mannschaft zusammen. Ob die Spiele neu angesetzt oder gewertet werden, ist noch nicht bekannt.

Im Duell zwischen dem EC Bergkamen und den Mad Dogs Mannheim ging es für beide um wichtige Punkte. Die Bären könnten sich absetzen, Mannheim am 4. Platz dranbleiben. Mannheim meldete diese Woche Kelsey Soccio als Neuzugang melden, die in der Woche von den Eisbären Juniors kam. Sie spielte aber noch nicht. Bergkamen führte im ersten Spiel schon mit 2:0 und 3:1, Mannheim konnte aber 17 Sekunden vor dem Ende ausgleichen. Die Verlängerung dauerte 49 Sekunden, dann hatte Mannheim zwei wichtige Punkte im Sack. Die Partie am Sonntag hatte zunächst einen ähnlichen Verlauf. Wieder konnte Bergkamen mit 2:0 und 3:1 in Führung gehen, diesmal aber verteidigten sie diesen Vorsprung und holten sich drei Punkte.

Bis auf dem ESC Planegg-Würmtal (18 Spiele), Hannover Lady Indians (19 Spiele) und dem EC Bergkamen (21 Spiele) haben nun alle Teams 20 Spiele absolviert, bestritten. Nun ergibt sich auch in der Tabelle ein klareres Gesamtbild. Der ECDC Memmingen (51 Punkte) und der ESC Planegg-Würmtal (42 Pkt.) bleiben vorne, wobei davon ausgegangen werden kann, dass sich Planegg weiter vom dritten ERC Ingolstadt (39 Pkt.) absetzen wird. Der EC Bergkamen (38 Pkt.) konnte den 4. Platz trotz der zwei verlorenen Punkte festigen. Für die Mad Dogs Mannheim (26 Pkt.) und den Eisbären Juniors Berlin (25 Pkt.) dürfte es nur noch um den 5. Platz gehen. Düsseldorf (15 Pkt.) und Hannover (1 Pkt.) können ihre Position wahrscheinlich nicht mehr verändern.
Die Ergebnisse vom Wochenende:

Samstag, 05.01.2019

ECDC Memmingen – Eisbären Juniors Berlin 10:1 (4:0/2:1/4:0)

Tore / Vorlagen:
ECDC: T. Day (3/0), J. Seitz (2/0), S. Weidenfelder (1/2), L. Bottner, T. Rehder, L. Schurr (je 1/1), L. Kartheininger (1/0), M. Delarbre, M. Swikull (je 0/3), D. Gleissner, K. Ott (je 0/2), M. Dibowski, A. Sabautzki, C. Strobel (je 0/1)
EJBF: B. Wright (1/0), V. Gasde (0/1)

ESC Planegg-Würmtal – Hannover Lady Indians ABGESAGT

EC Bergkamen – Mad Dogs Mannheim 3:4 (2:1/1:0/0:2) n.V.

Tore / Vorlagen:
ECB: A.-L. Hahn (1/1), C. Belo, Ch. Schwamborn (1/0), S. Florian, M. Schneck, A. Wohlfeiler (je 0/1),
MDM: T. Knutson (3/1), Y. Vorlicek (1/2), S. Grösch (0/2), T. Schmitz (0/1),

Sonntag, 06.01.2019

EC Bergkamen – Mad Dogs Mannheim 3:1 (2:0/1:1/0:0)
Tore / Vorlagen:
ECB: A. Wohlfeiler (1/1), A. Becker, C. Belo (je 1/0), A.-L. Hahn, M. Schneck, N. Ziegenhals (je 0/1)
MDM: P. Clauberg (1/0), A. Halbgewachs (0/1)

ESC Planegg-Würmtal – Hannover Lady Indians ABGESAGT

ECDC Memmingen – Eisbären Juniors Berlin 6:2 (0:0/3:0/3:2)

Tore / Vorlagen:
ECDC: T. Day (3/1), S. Weidenfelder (2/2), K. Jobst-Smith (1/0), M. Delarbre (0/5), C. Strobel (0/3), L. Kartheininger (0/1)
EJBF: N. Kamenik (1/1), R. Fawcett (1/0), B. Wright (0/2), S. Paurat (0/1)
Ausführliche Statistiken gibt es im DEB-Ligencenter.

Ein kompletter Spieltag folgt am kommenden Wochenende.

Samstag, 12.01.2019

ECDC Memmingen – ERC Ingolstadt 16:45 Uhr
ESC Planegg-Würmtal – EC Bergkamen 17:00 Uhr
Eisbären Juniors Berlin – Mad Dogs Mannheim 19:00 Uhr
Düsseldorfer EG – Hannover Lady Indians 19:30 Uhr

Sonntag, 13.01.2019

ESC Planegg-Würmtal – EC Bergkamen 11:15 Uhr
Eisbären Juniors Berlin – Mad Dogs Mannheim 13:00 Uhr
Düsseldorfer EG – Hannover Lady Indians 14:00 Uhr
ERC Ingolstadt – ECDC Memmingen 17:15 Uhr