logo ejbfrauenDas erste Auswärtswochenende führt die Frauen der Eisbären Juniors am kommenden Wochenende (21./22.10.17) zu den Mad Dogs nach Mannheim. Ein Gegner, bei dem die ersten Saisonsiege eingeholt werden sollen.

Die Mad Dogs haben bisher vier Saisonspiele bestritten und dabei sechs Punkte geholt. Die Heimspiele gegen den SC Langenhagen wurden jeweils 4:1 gewonnen, beim Meister ESC Planegg unterlag man 1:4 und 2:8. Das zeigt auch schon ein wenig wo die Mannheimerinnen einzustufen sind. Für ganz oben reicht es noch nicht, obwohl nach einigen Jahren in der Bundesliga vor allem in der letzten Saison ein Trend dorthin erkennbar war. Gegen einige Teams sind aber gute Ergebnisse drin. Ähnlich war es auch schon im letzten Jahr und da gelang es sogar ein Spiel bei den OSC Eisladies zu gewinnen.

Die Juniors zeigten zum Saisonstart gegen den EC Bergkamen zwar in beiden Spielen durchaus gute Leistungen, es reichte aber nur zu einem Punkt. In Mannheim sollen weitere geholt werden, am besten alle sechs. Das wäre auch gut für das Selbstvertrauen, zumal ja zwei weitere Bundesligawochenenden folgen.

Der Eisbären Berlin Fan Club Rhein Neckar Odenwald wird die Mädels vor Ort anfeuern. Wer aber nicht dabei sein kann, wird auch bei allen Auswärtsspielen über den Liveticker http://liveticker.noppe-ist-schuld.de/ informiert.

Spielbeginn ist am Samstag um 19:45 Uhr und Sonntag um 12:30 Uhr.

Noppe für Eisbären Juniors Berlin Frauen