logo ejbfrauenSie spielte schon für die OSC Eisladies, nun wird sie ein Eisbär. Nach zwei Jahren in Kanada schnürt Sinja Paurat ihre Schlittschuhe wieder im Welli.

d 04Sinja Paurat (Foto: EJBF)Viel Eingewöhnungszeit dürfte Sinja nicht brauchen, sie kennt die Umgebung des Wellis aus zwei Aufenthalten in Berlin. Von 2010 bis 2012 spielte sie für die OSC Eisladies und von 2014 bis 2016 folgten zwei weitere Jahre beim OSC. 54 Bundesligaspiele absolvierte sie für die Eisladies und konnte dabei als Abwehrspielerin ein Tor und zehn Vorlagen beisteuern. Auch internationale Einsätze kann sie vorweisen. Sieben Spiele bestritt sie im U18-Bereich und kam dabei auf zwei Vorlagen. 2015 folgten vier A-Länderspiele.

Nach zwei Spielzeiten am Olds Collage kehrt die 23jährige nun nach Berlin zurück und wird mit der #52 für die Eisbären auflaufen.

Und wie es der Zufall will, möchten wir die Gelegenheit nutzen und Sinja ganz herzlich zu ihrem heutigen Geburtstag gratulieren!

Aller guten Dinge sind drei, Herzlichen Glückwunsch und Willkommen bei den Eisbären, Sinja und viel Erfolg.

Noppe in Zusammenarbeit mit Torsten Szyska für Eisbären Juniors Berlin Frauen