hid plakat 2Nach Wochen der Planung und der Vorbereitung war es am Montag so weit, im Berliner Wellblechpalast trafen sich zahlreiche Sportler und spielten für den guten Zweck Eishockey. Und zum Abschluss gab es Livemusik.

hid 03Es ging bekanntlich um den guten Zweck, Sea-Watch, Spreewölfe Berlin e.V. Skatemobil, und Hockey is Diversity sollten mit diesem Event unterstützt werden. Neben einem bunten Aufgebot bei Hockey is Diversity gaben sich viele bekannte Namen bei den Eisbären Allstars die Ehre. Die Zuschauer im gut besuchten Welli sahen ein unterhaltsames Spiel, mit vielen guten Torchancen und sehr guten Torhüterparaden. Sieben Tore bekamen die ca. 500 Zuschauer zu sehen, Hockey is Diversity gewann am Ende mit 4:3 (1:1/2:1/1:1), was aber nicht das Entscheidende an diesem tollen Abend war.

Die Punk Rock Band Anti Flag aus Pittsburgh schloss einen tollen Abend mit einem kurzen Liveauftritt ab. Die Zuschauer hatte ihren Spaß und es ist hoffentlich eine schöne Summe zur Unterstützung der angedachten Projekte zusammengekommen.

hid 02

Die Aufgebote der Teams:

Hockey is Diversity

Tor: Sebastian Elwing (Eisbären Berlin)

Abwehr: Melanie Wartha (FASS Berlin 1b + U20), Marc Dannbeck (ESC 07 Berlin), Raitis Dembovskis (FASS Berlin 1c), Peter Goldbach (GSC Moers), Daniel Heinrich (Hofer Eishärnla), Gerd Stodiek (EHC Berlin Blues 1b), Michael Ullmann (Hofer Eishärnla)

Angriff: Kristin Blase (EC Bergkamener Bären), Nina Kamenik (Eisbären Juniors Berlin), Vanessa Gasde (Mad Dogs Mannheim, FASS Berlin 1b), Chris Baker „2“ (Anti-Flag), Simon Braun (ECC Preussen Berlin), Norman Höhling (Eisbären Juniors Berlin), Martin Hyun (Krefeld Pinguine), Tobias Müller (EHC Troisdorf II), Wez Spurrett (Manchester Swarm ICH), Pietro Verga

Trainerin: Katie Ketzel

Eisbären Allstars:

Tor: Kay Holeschovsk, Axel Kummer
Feld: Torsten Deutscher, Sven Dietz, Sven Felski, Dirk Franetzki, Jürgen (Bauer) Heinicke, Gunner Hönel, Georg Jablukov, Ronald Kaufmann, Rumid Masche, Dirk Mielisch, Detlef Nowak, Danny Pyka, Christian Voigt, Jens Ziesche

(in Klammern letzter Verein, bei aktiven Spieler/innen aktueller Verein)

Zuschauer: ca. 500
Strafen: HiD 0 (0/0/0, EOS 4 (4/0/0)
Tore:
1:0 (02:42) S. Braun (V. Gasde); 1:1 (11:56) S. Dietz (S. Felski, Ch. Voigt);
2:1 (19:35) T. Müller (D. Heinrich, V. Gasde); 2:2 (25:44) S. Felski (R. Masche, S. Dietz); 3:2 (28:22) M. Hyun (V. Gasde, S. Elwing);
4:2 (39:50) N. Kamenik ( T. Müller, R. Dembovskis); 4:3 (41:49) J. Ziesche (G. Hiller, S. Dietz);