logo hidIm Januar 2021 vereinbarten Hockey is Diversity und die DEL eine Partnerschaft im Kampf gegen Rassismus und Eishockey zu einem inklusiven Ort zu machen. Die Partnerschaft ist einzigartig unter den europäischen Profi-Eishockey-Ligen. Gemeinsam mit unserem Partner @penny.del und der @del2 haben wir vereinbart, mehr Vielfalt und Inklusion in unserem Spiel zu schaffen.

hid 03Foto: Hockey is DiversityFür die DEL Future Camps und das DEL2 Perspektiv-Camp konnten wir insgesamt fünf Coaches of Color entsenden, darunter zwei Trainerinnen. Außerdem konnten wir insgesamt vier Player of Color, darunter eine Torhüterin, zu den Elite-Entwicklungscamps entsenden. Wir danken Uli Liebsch und seine Frau Claudi sowie Marius Riedel für das entgegengebrachte Vertrauen in unsere Arbeit.

Wir sind stolz darauf, dass wir die Teilnahme der fünf Coaches of Color und Frauen Coaches sowie ein Spieler vollständig finanziert haben. Ermöglicht wurde dies durch großzügige Spenden von Unterstützern und Freunden von Hockey is Diversity. Eure finanzielle Unterstützung und Großzügigkeit hilft uns, ein inklusives Umfeld in unserem Sport zu schaffen.

hid 04Foto: Hockey is Diversity"Wir danken allen Spendern, die ihre Teilnahme ermöglicht haben. Der Aufbau eines inklusiven Umfelds ist harte Arbeit und erfordert die Hilfe von Freunden, Unterstützern und Verbündeten. Rassismus ist nach wie vor ein Thema, das mein Leben und das der heranwachsenden Player of Color beeinflusst. Es ist wichtig, gemeinsam daran zu arbeiten, Rassismus zu beenden und ein Umfeld in unserem Spiel zu schaffen, in dem sich jeder reflektiert und willkommen fühlt. Dinge vergehen und klingen ab, wenn die Aufmerksamkeit der Medien nachlässt. Es ist wichtig, dass es weiterhin ein Thema bleibt, bis wir Rassismus und Diskriminierung tatsächlich abgeschafft haben", sagte Dr. Martin Hyun, CEO und Gründer von Hockey is Diversity.

 

------------------------

 

hid 05Foto: Hockey is DiversityIn January 2021 Hockey is Diversity and the DEL agreed to a partnership in the fight to end racism and make hockey an inclusive and welcoming place for all. The partnership is one-of-a-kind among the top European Elite Professional Hockey Leagues.

Together with our partner Deutsche Eishockey Liga (DEL) and the DEL 2 we agreed to create greater diversity and inclusion in our game.
For the DEL Future Camps and the DEL2 Perspektiv-Camp we were able to send a total of five Coaches of Color including two female coaches. We were also able to send a total of four Players of Color including one female goalie to the elite development camps. We thank Uli Liebsch and his wife Claudi as well as Marius Riedel for their trust in our work.

We are proud that we have fully funded the participation of the five Coaches of Color and Female Coaches as well as one player. This was made possible through generous donations from supporters and friends of Hockey is Diversity. Your generosity helps us to build an inclusive environment in our game. Thank you!

hid 06Foto: Hockey is Diversity„We thank all of our donors who made their participation possible. Building an inclusive environment is hard work and requires friends, supporters and allies helping to establish this. Racism continues to be an issue that affects my life and Players of Color growing up. It is really important to collectively work together to end racism and to build a surrounding in our game where everyone is reflected and feels welcome. Things pass and die down when the media attention goes away. It is important that it continues to be an issue until we truly have ended racism and discrimination“, said Hockey is Diversity CEO and Founder Dr. Martin Hyun.

#hockeyisdiversity #checkracismoutofhockey #representationmatters

 

Pressemitteilung Hockey is Diversity