logo hidHockey is Diversity reist zu den PENNY DEL U13 und U15 Future Camps in Bremerhaven und Ingolstadt, um mit den Spielern ein Inklusions- und Diversity-Training durchzuführen.

logo hidHockey is Diversity hat mit den Pinguine Supporters eine Partnerschaft vereinbart. Im Rahmen der Kooperation werden Hockey is Diversity und die Pinguine Supporters bei einigen gemeinsamen Aktionen u.a. beim Hockey is Diversity Spieltag am Internationalen Tag der Toleranz (16. November) und anderen Events eng zusammenarbeiten. Im Rahmen einer Diversity Schulung werden die Pinguine Supporters und die Geschäftsstelle der Krefeld Pinguine zum Thema Rassismus und Diskriminierung geschult.

logo hidEs ist schon nach Mitternacht in Deutschland. Unser drittes Punk Rock meets Hockey is Diversity mit unserem Bruder Chris #2 von Anti Flag ist im Kasten. Was für ein Spaß dieses Spiel doch war.
Punk Rock meets Hockey is Diversity soll ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung setzen. Es bedarf einer gemeinsamen Anstrengung, um für Gleichheit und Inklusion einzutreten und sicherzustellen, dass wir die heutige Vielfalt der Welt repräsentieren.

logo hidDieser Termin hat bei Hockey is Diversity Tradition: Am Internationalen Kindertag besuchen der Deutsche Eishockey Liga (DEL) Nürnberg Ice Tigers Profi Charlie Jahnke, Eisbären Berlin Goalie-Coach Torwartschule Elwing, Deutscher Eishockey-Bund- und Eisbären Berlin Verteidiger Kai Wissmann gemeinsam mit Hockey is Diversity Vorstand Dr. Martin Hyun, Peter Goldbach und Katie Ketzel, die kleinen Patienten in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Sana Kliniken in Berlin-Lichtenberg.

logo hidDie U17 und U20 Spieler wurden bei dem interaktiven Vortrag für rassistische Erscheinungsformen und Diskriminierung im Eishockey sensibilisert.

logo hidDie Düsseldorfer EG starten am Internationalen Tag gegen Rassismus eine Kooperation mit Hockey is Diversity. Der gemeinnützige Verein wird die Düsseldorfer EG darin unterstützen, seine Nachwuchsmannschaften und insbesondere die U17, U20 Teams zum Thema Rassismus, Diskriminierung und Diversity zu schulen.

logo hidIm Rahmen der Kooperation mit Hockey is Diversity gibt es einen weiteren Baustein, auf den sich die Verantwortlichen verständigen konnten. Die ehemalige Nationalspielerin, Trainerin und Teilnehmerin des NHL Coaches’ Association Female Development Programm, Miriam Thimm und PENNY DEL-Linienschiedsrichter Denis Kyei-Nimako werden Ombudspersonen der PENNY DEL.

logo hidAuch in dieser Saison 2021-22 beteiligt sich Jahn & Partner Versicherungen - Premium Partner des Augsburger Eishockeys am Trikotsponsoring-Konzept „Im Rampenlicht“, dieses Jahr wieder auf eine ganz besondere Art und Weise. So prangt groß auf der Trikotbrust der Panther bei zwei Heimspielen die bekannte J&P-Raute in Regenbogenfarben, bei einem weiteren der insgesamt drei Rampenlicht-Spiele der Schriftzug von „Hockey is Diversity“ (HiD). Der interkulturelle Verein setzt sich seit vielen Jahren vor allem im Eishockeysport aktiv gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Diskriminierung ein. Gemeinsam mit ihrem Premiumsponsor wollen die Panther erneut auf die wichtige Arbeit von HiD hinweisen, die dieser Tage in Anbetracht des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine wichtiger denn je ist.