logo fassAm Sonntag wird sich entscheiden, wer den Berliner Regionalliga-Pokal in dieser Saison entgegennehmen kann. FASS hat mit dem 10:6 (2:2, 6:2, 2:2)-Erfolg gegen die Berlin Blues die „halbe Miete“ eingefahren, doch die Eisbären Juniors können am Freitagabend mit einem Sieg bei den Blues nachziehen. Dann käme es am Sonntag (23.01.2022, 16:00 Uhr) im Wellblechpalast zu einem echten Finale, wenn FASS bei den Eisbären Juniors zu Gast ist.

rl 90Foto: Alexandra BohnHeadcoach Christopher Scholz hatte in den letzten Trainingseinheiten keine perfekten Bedingungen, denn aufgrund von Impfungen oder Infektionen fielen immer wieder Spieler aus. Immerhin waren im Abschlusstraining am Donnerstag wieder 15+2 Akteure dabei, so dass Hoffnung besteht, am Sonntag mit drei Blöcken antreten zu können. Ziel ist jedenfalls, den Pokal nach Spielende mit in den Wedding zu nehmen.
Tickets können unter www.eisbaeren-juniors.de/tickets erworben werden. Für Details des Schutz- und Hygienekonzepts schaut bitte auf der Facebookseite der Eisbären-Regionalligamannschaft nach.

HAUPTRUNDE WIRD FORTGESETZT

Eine Woche später geht es mit der Hauptrunde der Regionalliga Ost weiter. FASS empfängt am Samstag (29.01.2022, 19:00 Uhr) die Chemnitz Crashers im Erika-Heß-Eisstadion. Unseren kompletten Spielplan für die Restsaison findet ihr hier. Auf der Seite könnt ihr auch alle Termine in Euren Google-, Apple- oder Outlook-Kalender laden.
FASS Berlin liegt derzeit auf dem ersten Tabellenrang. Allerdings wird die Abschlusstabelle nach Punkten pro Spiel (PpS) gebildet – und da haben die Schönheider Wölfe knapp die Nase vorn. Daher werden die beiden Spiele in Schönheide am 19.02. und am 19.03.2022 wohl ausschlaggebend sein, wer letztlich als Hauptrunden-Erster in die Play-offs geht.

Pressemitteilung FASS Berlin