Die Spiele vom 10.02. – 13.02.2024

spielfeld150 allgemeinElf Spiele aus der 1. Frauenliga Nordost, der PENNY DEL, der Regionalliga Ost, der Landesliga Berlin und dem Landesliga Pokal gibt es an diesem Wochenende und acht der Spiele finden in Berlin statt.

SAMSTAG, 10.02.2024

SCC Berlin (9.) – FASS Berlin Allstars (1.) 3:13 (0:3/0:3/3:7)

Auch wenn die letzten beiden Spiele für die Zebras gut liefen, sind sie gegen die Allstars klarer Außenseiter. Aber die leben mit einer solchen Rolle bekanntlich gut.

OSC Berlin (3.) – Bad Muskau Bombers (2.) 2:5 (2:2/0:1/0:2)

Beide können noch den 2. Platz erreichen, müssen dazu aber auch Punkte holen. Die Bombers liegen im Moment besser und sie dürften auch leicht favorisiert sein.

Tornado Niesky (6.) – FASS Berlin (2.) 4:9 (1:4/1:3/2:2)

Niesky könnte noch weiterhin den 5. Platz holen, dazu müssten aber Punkte geholt werden, was gegen FASS sicherlich nicht leicht werden dürfte.

ASC Spandau (5.) – SCC Adler Berlin 1b (3.) 3:6 (0:2/2:3/1:1)

Dem ASC ist durchaus etwas zuzutrauen, sie kommen immer besser in Fahrt. Und so könnte es eine spannende Partie werden.

Berliner Schlittschuh-Club (11.) – EHC Berlin Blues (8.) 3:22 (0:8/1:7/2:7)

Mit einem Sieg wären die Blues wieder oben mit dran und gegen den Club einen zu holen, dürfte nicht unmöglich sein, schließlich ist der Club krasser Außenseiter.

OSC Berlin 1b Mighty Bucks (4.) – FASS Berlin 1b (2.) 1:10 (0:3/1:1/0:6)

Es ist ein Spitzenspiel und es könnte eine offene Partie werden. Der Sieger bleibt jedenfalls erstmal oben mit dran.

SCC Adler Berlin (9.) – Chemnitz Crashers (3.) 5:7 (2:0/3:3/0:4)

Chemnitz ist klarer Favorit und die Crashers können sich mit weiteren Siegen auch noch in der Tabelle verbessern. Für die Adler geht es nur noch darum, die Saison vernünftig abzuschließen.

SONNTAG, 11.02.2024

FASS Berlin Frauen (1.) – Hamburger SV (2.) 4:2 (2:1/0:0/2:1)

Der HSV hat bisher 12 Punkte aus sechs Spielen geholt und ist im Moment Verfolger Nr. 1 der FASS-Frauen, die bisher alle sechs ausgetragenen Partien gewonnen haben.

FASS Berlin (2.) - Eisbären Juniors Berlin (5.) 5:0 (1:0/2:0/2:0)

Die Weddinger sind wieder Favorit, aber irgendwann reißt bekanntlich jede Serie, also hoffen die Juniors sicherlich wieder auf den ersten Punktgewinn gegen FASS.

ERSC Berliner Bären (6.) – OSC Berlin (10.) 2:6 (1:4/1:1/0:1)

Der OSC hat noch keine Punkte geholt und auch gegen die Bären dürfte es schwer werden, das zu ändern.

Dienstag, 13.02.2024

Schwenninger Wild Wings (5.) – Eisbären Berlin (1.) 3:0 (0:0/1:0/2:0)

Die Wild Wings spielen weiter eine starke Saison und sie gehen sicherlich nicht chancenlos ins Duell mit dem Tabellenführer.

HINWEIS:

Alle Angaben sind ohne Gewähr. In Klammern sind die aktuellen Tabellenplätze. Im Laufe des Wochenendes wird dieser Artikel durch Ergebnisse ergänzt.

PARTNER:

UEHV SABRES: sabres 1136

HOCKEY IS DIVERSITY:
Logo Hockey is Diversity

ICEHOCKEYPAGE:
ihp banner

TAMPA 2 FILMS:
ihp banner

LIVETICKER:

EISBÄREN JUNIORS BERLIN:
live deb

ANDERE PROJEKTE:

WIR SIND EISHOCKEY:logo girls

JUNGE ERWACHSENE GEGEN KREBS:jemk

DEL ERGEBNISSE FLASHSCORE: FlashScore.de logo

LIVESCORE:livescore