Die Spiele vom 16.02. – 18.02.2024 +++UPDATE 15.02.2024 17:30 UHR+++

spielfeld150 allgemein15 Spiele aus DFEL, der 1. Frauenliga Nordost, der PENNY DEL, der Regionalliga Ost, der Landesliga Berlin, dem Landesliga Pokal und der Ostseeliga gibt es an diesem Wochenende und neun der Spiele finden in Berlin statt.

FREITAG, 16.02.2024

Eisbären Berlin (1.) – Augsburger Panther (14.) 6:3 (2:1/3:1/1:1)

Für die Panther geht es um den Klassenerhalt, sie brauchen also Punkte. Und auch zum 10. Platz sind es nur sechs Punkte, dieser ist also auch noch erreichbar.

SAMSTAG, 17.02.2024

OSC Berlin (10.) – BSchC Die Wikinger (8.) 4:10 (0:3/3:4/1:3)

Beide können mit einem Sieg den Anschluss an die vor ihnen liegenden Teams halten und beiden ist hier ein Sieg zuzutrauen.

Jungfüchse Weißwasser (7.) – SCC Adler Berlin (9.) 17:30 Uhr +++ABGESAGT+++

Das Spiel musste von den Adler abgesagt werden, sie können kein spielfähiges Team stellen.

FASS Berlin (2.) – Schönheider Wölfe (1.) 4:2 (1:1/1:0/2:1)

Zwei Punkte benötigen die Wölfe noch, um die Hauptrunde auf dem 1. Platz abzuschließen. FASS könnte mit einem Sieg die Tabellenspitze übernehmen und diesen auch nach dem letzten Spieltag belegen.

ERSC Berliner Bären (7.) – SCC Berlin (9.) 2:5 (1:2/0:1/0:2)

Auch hier können sich beide Teams mit weiteren Punkten nach oben verbessern und beiden ist ein Sieg zuzutrauen.

SCC Adler Berlin 1b (3.) – FASS Berlin Allstars (1.) 1:2 (0:0/0:1/1:1)

Vier Punkte trennen beide Teams, allerdings haben die Adler auch ein Spiel weniger bestritten. Es geht also für beide um den 1. Platz der Tabelle und es könnte ein enges Spiel werden.

Amsterdam Tigers (7.) – Eisbären Juniors Berlin (4.) 1:2 (0:0/1:1/0:1)

Die Eisbären könnten mit vielen Punkten aus den Spielen bei den Tigers sogar noch in Richtung 3. Platz schielen.

SONNTAG, 18.02.2024

Amsterdam Tigers (7.) – Eisbären Juniors Berlin (4.) 1:2 (0:0/1:1/0:1)

Es gibt natürlich wieder zwei Spiele an einem Wochenende-

ESC Dresden (8.) - Eisbären Juniors Berlin (5.) 2:3 (0:2/2:0/0:1)

Dresden könnte sich noch um einen Platz nach oben verbessern, die Eisbären würden mit einem Punkt den 5. Platz nicht mehr verlieren können.

FASS Berlin Frauen (1.) – Hamburg Crocodiles (2.) 4:2 (1:2/2:0/1:0)

Es ist das letzte Heimspiel der Saison und die FASS-Frauen gehen als Favoritinnen ins Spiel. Sieben Punkte konnten die Crocos aus acht Spielen holen, FASS hat alle sechs absolvierten Spiele gewonnen.

ASC Spandau (6.) – OSC Berlin Mighty Bucks (5.) 0:7 (0:2/0:2/0:3)

Beide haben neun Punkte auf dem Konto, die Bucks haben dabei ein Spiel weniger bestritten. Beide können also mit einem Sieg oben dranbleiben.

Eisbären Berlin (1.) – ERC Ingolstadt (9.) 2:3 (0:0/1:2/1:0) n.P.

Ingolstadt könnte zwar rechnerisch noch nach oben klettern, es könnte aber auch noch nach unten gehen. Weitere Punkte würden also zumindest den 10. Platz absichern.

Berliner Schlittschuh-Club (11.) – FASS Berlin 1b (2.) 1:13 (0:3/0:6/1:4)

Es dürfte für den Club wieder nur um ein gutes Ergebnis gehen, sie sind wieder klarer Außenseiter.

Rostock Freibeuter – OSC Berlin 1c 19:00 Uhr

Es ist das Hinspiel um den 3. Platz der Ostseeliga. In den Ligaspielen konnten beide Teams einen Sieg feiern, es könnte also eine offene Runde werden.

HINWEIS:

Alle Angaben sind ohne Gewähr. In Klammern sind die aktuellen Tabellenplätze. Im Laufe des Wochenendes wird dieser Artikel durch Ergebnisse ergänzt.

PARTNER:

UEHV SABRES: sabres 1136

HOCKEY IS DIVERSITY:
Logo Hockey is Diversity

ICEHOCKEYPAGE:
ihp banner

TAMPA 2 FILMS:
ihp banner

LIVETICKER:

LANDESLIGA FINALTURNIER 2023/24:
live deb

ANDERE PROJEKTE:

WIR SIND EISHOCKEY:logo girls

JUNGE ERWACHSENE GEGEN KREBS:jemk

DEL ERGEBNISSE FLASHSCORE: FlashScore.de logo

LIVESCORE:livescore