Die Spiele vom 19.01. – 21.01.2024

spielfeld150 allgemeinGleich 13 Spielen aus der 1. Frauenliga Nordost, der PENNY DEL, der Regionalliga Ost, der Landesliga Berlin und dem Landesliga Pokal stehen an diesem Wochenende zur Auswahl. Und gleich neun der Spiele finden in Berlin statt, es gibt also viel Auswahl…

FREITAG, 19.01.2024

Eisbären Berlin (2.) – Kölner Haie (6.) 6:2 (2:0/1:3/1:1) n.V.

Für Köln ist noch der 4. Platz erreichbar, dazu müssen aber Punkte geholt werden. In Berlin ist das durchaus möglich, denn Heimstark sind die Eisbären im Moment ja nun nicht unbedingt…

SAMSTAG, 20.01.2024

FASS Berlin 1b (2.) – SCC Adler Berlin 1b (3.) (5.) 15:30 Uhr Erika-Heß-Eisstadion +++VERLEGT AUF 27.01.2024+++

Jungfüchse Weißwasser (7.) – SCC Adler Berlin (9.) 11:2 (3:1/4:1/4:0)

Unmöglich dürfte es nicht sein in Weißwasser Punkte zu holen, dazu müssen die Adler aber über 60 Minuten eine konzentrierte und disziplinierte Leistung abrufen.

FASS Berlin (1.) – Tornado Niesky (6.) 4:3 (1:1/3:0/0:2)

Die Weddinger sind klarer Favorit, sie müssen aber mit den Kräften haushalten, denn am Sonntag steht noch eine weitere Aufgabe an.

BSchC „Die Wikinger (4.) – ERSC Berliner Bären (6.) 4:5 (1:2/2:1/1:2)

Zwei Spiele haben die Wikinger bisher bestritten und beide gewonnen. Die Bären haben aus vier Spielen vier Punkte geholt. Leichter Favorit dürften die Wikinger sein, zumal die Bären zuletzt durch Verletzungen und Erkrankungen stark gebeutelt waren.

SONNTAG, 14.01.2024

Hamburg Crocodiles (6.) – FASS Berlin (4.) 3:4 (1:0/1:0/1:4)

FASS hat erst zwei Spiele bestritten und mit einem Sieg im 3. Spiel würde es in der Tabelle wieder nach oben gehen. Unmöglich sollte es nicht sein, in Hamburg zu gewinnen.

SCC Berlin (10.) – ASC Spandau (8.) 3:6 (2:4/1:1/0:1)

Spandau hat schon einen Saisonsieg feiern können, der SCC noch nicht. Beiden ist hier ein Sieg zuzutrauen, wenn die Leistung stimmt.

Eisbären Berlin (2.) – Löwen Frankfurt (11.) 4:3 (0:1/2:1/2:1)

Für Frankfurt geht es noch um den 10. Platz, doch auch nach unten könnte es noch gehen. Und so gilt auch hier, es müssen Punkte her.

SCC Adler Berlin (9.) – ESC Dresden (8.) 1:2 (0:0/1:2/(0:0)

Es geht in diesem Spiel um den 8. Platz und dazu müssen beide gewinnen. Dresden könnte sich mit einem Erfolg den Vorsprung auf die Adler auf sechs Punkte ausbauen.

FASS Berlin Allstars (1.) – OSC Berlin (9.) 10:2 (5:1/3:0/2:1)

Während die Allstars noch keinen Punkt abgegeben haben, wartet der OSC noch auf den ersten Punkt der Saison. Es dürfte schwer werden für die Hirsche den gegen die Allstars zu holen.

EHC Berlin Blues – EHV Dresden Devils 2:7 (0:2/1:2/1:3)

Es ist das erste Spiel dieser Pokalgruppe und mit den Devils kommt ein unangenehmer Gegner in den PO 9. Es könnte jedenfalls ein interessantes Spiel werden.

Luchse Lauterbach (4.) – FASS Berlin (1.) 4:5 (1:2/2:1/1:2)

Lauterbach hat am letzten Wochenende Schönheide geschlagen und warum soll das nicht auch gegen FASS gelingen? Es könnte jedenfalls ein echtes Spitzenspiel werden.

Eisbären Juniors Berlin (5.) - Tornado Niesky (7.) 4:5 (1:1/2:3/1:0) n.V.

Die Juniors könnten sich mit einem Sieg von Niesky absetzen, Niesky könnte an den Juniors vorbeiziehen. Für Spannung ist hier also gesorgt.

HINWEIS:

Alle Angaben sind ohne Gewähr. In Klammern sind die aktuellen Tabellenplätze. Im Laufe des Wochenendes wird dieser Artikel durch Ergebnisse ergänzt.

PARTNER:

UEHV SABRES: sabres 1136

HOCKEY IS DIVERSITY:
Logo Hockey is Diversity

ICEHOCKEYPAGE:
ihp banner

TAMPA 2 FILMS:
ihp banner

LIVETICKER:

EISBÄREN JUNIORS BERLIN:
live deb

ANDERE PROJEKTE:

WIR SIND EISHOCKEY:logo girls

JUNGE ERWACHSENE GEGEN KREBS:jemk

DEL ERGEBNISSE FLASHSCORE: FlashScore.de logo

LIVESCORE:livescore