U20-Nationalmannschaft: Finaler Kader für Junioren-Weltmeisterschaft im kanadischen Halifax steht

deb150 1Das finale Aufgebot der deutschen U20-Nationalmannchaft für die 2023 IIHF-U20-Weltmeisterschaft in Halifax und Moncton steht fest. Insgesamt 23 Spieler (drei Torhüter, sieben Verteidiger, 13 Stürmer) schafften es in die finale Nachwuchsauswahl des Deutschen Eishockey-Bundes e. V. (DEB) und wurden seitens des U20-Bundestrainers Tobias Abstreiter für das Juniorenturnier in Kanada nominiert. Als Kapitäne wurden Bennet Roßmy (Eisbären Berlin) sowie Yannick Proske (Iserlohn Roosters) und Nikolaus Heigl (Red Bull Hockey Juniors) bestimmt.

Nach intensiven Trainingseinheiten während der Vorbereitung in Antigonish sowie zwei von drei Testspielsiegen befindet sich die DEB-Nachwuchsauswahl heute bereits in Halifax. Im Turnierverlauf der Vorrundengruppe A trifft die deutsche U20-Nationalmannschaft im Scotiabank Centre ab dem 27. Dezember 2022 auf Schweden (dt. 19:30 Uhr), Kanada (28.12. / dt. 00:30 Uhr +1), Österreich (30.12. / dt. 22:30) und Tschechien (31.12. / dt. 19:30 Uhr).

U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter: „Die Vorbereitungsphase ist nun beendet. Wir haben viele Bereiche, die bereits weit in der Entwicklung sind, dennoch gibt es immer noch Verbesserungspotenzial an manchen Stellen, die wir sehen und an denen wir in den nächsten Tagen bis zum ersten Spiel arbeiten werden. Die Mannschaft ist jetzt komplett und jeder wird nun einer bestimmten Rolle zugeordnet, die er auch erfüllen wird. Die Nominierung des finalen Kaders ist immer eine schwierige Aufgabe, aber das gehört dazu. Die Spieler, die nicht nominiert wurden, sind natürlich immer noch Teil der Mannschaft und werden auch weiterhin in unseren Köpfen präsent sein. Wir wünschen diesen drei Jungs alles Gute und bedanken uns auch noch einmal ihnen für ihren Einsatz. Bei Haakon kam leider eine Verletzung dazwischen, welches es nicht möglich macht hier unbedenklich weiter zu spielen. Auch birgt es immer ein bestimmtes Risiko, einen verletzten Spieler mit ins Turnier zu schicken. Dennoch freuen wir uns jetzt alle auf das anstehende Turnier.“

Stürmer Bennet Roßmy: „Ich denke wir hatten eine gute Vorbereitung mit drei wirklich guten Testspielen. Die Vorfreude auf das Turnier ist jetzt natürlich groß. Wir werden definitiv bereit sein, wenn es am 27. Dezember gegen Schweden losgeht.“

MAGENTA Sport zeigt alle deutschen Partien sowie alle Spiele ab dem Viertelfinale der IIHF-U20-Weltmeisterschaft 2023 in Kanada live und kostenlos.

Der Spielplan der deutschen U20-Nationalmannschaft

18.12.2022 | 18:00 (dt. Zeit 23 Uhr) | Testspiel | Deutschland – Slowakei 5:0

20.12.2022 | 19:00 (dt. Zeit 0 Uhr +1) | Testspiel | Deutschland – Österreich 3:4 n.V.

22.12.2022 | 19:00 (dt. Zeit 0 Uhr +1) | Testspiel | Deutschland – Lettland 6:3

27.12.2022 | 14:30 (dt. Zeit 19:30) | Deutschland – Schweden

28.12.2022 | 19:30 (dt. Zeit 00:30 +1) | Kanada – Deutschland

30.12.2022 | 17:30 (dt. Zeit 22:30) | Deutschland – Österreich

31.12.2022 | 14:30 (dt. Zeit 19:30) | Tschechien – Deutschland

pdfDer Kader

Pressemitteilung Deutscher Eishockey-Bund

PARTNER:

UEHV SABRES: sabres 1136

HOCKEY IS DIVERSITY:
Logo Hockey is Diversity

ICEHOCKEYPAGE:
ihp banner

TAMPA 2 FILMS:
ihp banner

LIVETICKER:

LANDESLIGA FINALTURNIER 2023/24:
live deb

ANDERE PROJEKTE:

WIR SIND EISHOCKEY:logo girls

JUNGE ERWACHSENE GEGEN KREBS:jemk

DEL ERGEBNISSE FLASHSCORE: FlashScore.de logo

LIVESCORE:livescore