1b-Duell geht an FASS

spielfeld150 laliZum Frühsport trafen sich am Sonntag im PO 9 die 1b-Teams vom OSC Berlin und FASS Berlin. Die Weddinger gewannen die Partie mit 1:15 (0:4/0:4/1:7).

FASS ging favorisiert in diese Partie und die Punkte würden sie in die Rückrunde mitnehmen. Der OSC wartete weiter auf den ersten Punkt seit der Landesligateilnahme und es würde auch diesmal schwer werden, diesen zu holen. 14 Feldspieler sollten versuchen diesen ersten Punkt zu holen, FASS hatte 17 Feldspieler aufgeboten.

FASS übernahm auch gleich das Kommando und nach 34 Sekunden war OSC-Keeper Tobias Meißner erstmals geschlagen, Philipp Renz brachte die Gäste in Führung. Nach acht Minuten folgte das 0:2 von Fabian Müller. Zwei Minuten später traf Lennox Ratz zum 0:3. Der OSC kämpfte weiter, konnte aber das 0:4 durch Fabian Müller äs zweiten Treffer nicht verhindern. Viel bekam Dario Piroddi im Tor der Weddinger im 1. Drittel nicht zu tun und es blieb beim 0:4.

Die erste Chance im 2. Drittel hatte der OSC und sie spielten auch weiter gut mit, dennoch erzielte FASS den nächsten Treffer. Lars Kornmüller konnte nach schöner Vorarbeit nach 27 Minuten das 0:5 erzielen. Acht Minuten hielt dieses Ergebnis, dann machte Tommy Roussy mit einem Nachschuss das halbe Dutzend voll. Unglücklich fiel das 0:7, der Puck spielte Flipper und landete dann im Tor. Torschütze war 99 Sekunden vor der Pause Jeremy Achtnicht. Ein Konter von FASS sorgte 38 Sekunden vor der Sirene für das 0:8 durch Lennox Ratz.

Der OSC versuchte weiter einen Treffer zu erzielen, aber FASS war erfolgreicher. Meik Palicki konnte nach 45 Minuten auf 0:9 erhöhen. Vier Minuten später wurde es zweistellig, mit deinem 3. Treffer in diesem Spiel traf Fabian Müller zum 0:10. Doch dann belohnte der OSC sich für seinen Einsatz, Philipp Schöndorf traf 39 Sekunden später zum 1:10. Der nächste Treffer kam wieder von den Akademikern, Florian Müller war der Torschütze (51.). Das Dutzend voll machte nach 54 Minuten Tommy Roussy. Lars Kornmüller kam auch noch zu seinem 3. Treffer, er traf nach 56 Minuten zum 1:13. Der 14. Treffer ging in der 56. Minute an Joanne Siefert, die ihren ersten Treffer für die 1b von FASS erzielte. Florian Müller (58.) sorgte für den Endstand von 1:15.

Es war das erwartet faire Spiel mit einem erwartet Ergebnis. FASS verbessert sich damit auf den 7. Platz, der am Ende der Hinrunde auch verteidigt werden könnte, auch wenn noch zwei schwere Aufgaben anstehen.

Schiedsrichter: Ch. Diamantidis, B. Hecker
Strafen: OSC 2 (0/0/2), FASS 0 (0/0/0)
Tore:
0:1 (00:34) P. Renz (T. Roussy, L. Ratz); 0:2 (07:03) Fa. Müller (G. Nygren); 0:3 (09:02) L. Ratz (H. Röthemeier, P. Renz); 0:4 (16:12) Fa. Müller (G. Nygren, M. Palicki);
0:5 (26:12) L. Kornmüller (V. Wartha-Gasde, L. Ratz); 0:6 (34:46) T. Roussy (J. Altmann); 0:7 (38:21) J. Achtnicht  (J. Seifert, M. Palicki); 0:8 (39:22) L. Ratz (P. Renz, J. Altmann);
0:9 (45:22) M. Palicki (L. Ratz, H. Röthemeier); 0:10 (48:51) Fa. Müller (T. Roussy, P. Renz); 1:10 (48:30) P. Schöndorf (K. Eckelt) 1:11 (50:12) Fl. Müller (M. Palicki, L. Ratz); 1:12 (53:39) T. Roussy (L. Ratz, P. Renz); 1:13 (54:10) L. Kornmüller (P. Lüttcher, V. Wartha-Gasde); 1:14 (55:51) J. Seifert (B. Müller, H. Röthemeier); 1:15 (57:13) Fl. Müller (T. Roussy, M. Palicki);

PARTNER:

UEHV SABRES: sabres 1136

HOCKEY IS DIVERSITY:
Logo Hockey is Diversity

ICEHOCKEYPAGE:
ihp banner

TAMPA 2 FILMS:
ihp banner

LIVETICKER:

LANDESLIGA FINALTURNIER 2023/24:
live deb

ANDERE PROJEKTE:

WIR SIND EISHOCKEY:logo girls

JUNGE ERWACHSENE MIT KREBS:jemk

DEL ERGEBNISSE FLASHSCORE: FlashScore.de logo

LIVESCORE:livescore