Mit Testspielsieg in die Sommerpause

spielfeld150 laliDer ASC Spandau bestritt am Samstag zum Saisonabschluss noch ein Testspiel, die Mammuts aus Erfurt kamen ins Paul-Heyse-Stadion. Spandau gewann diese Partie mit 6:1 (1:0/3:1/2:0) und geht damit mit einem Erfolgserlebnis in die Sommerpause.

Zu Beginn der Saison gaben die Mammuts bereits ihre Visitenkarte im Paul-Heyse-Stadion ab, gegen den OSC Berlin wurde mit 4:9 verloren. Und auch diesmal gab es für das Team aus der Thüringenliga nichts zu holen. Der ASC bestimmte während der gesamten Partie das Geschehen, scheiterte aber immer wieder an Anja Neuhaus im Tor der Mammuts. Die Tore für den ASC erzielten Marco Jagnow (3), Rene Beuthner (2), in Unterzahl Tim Bartsch erzielten in dieser Reihenfolge die Tore der Askanier. Für die Mammuts konnte Kevin Pohl Spandaus Torhüter Sebastian Grunwald zum zwischenzeitlichen 4:1 überwinden. Zwei Sebastian Grunwald einen Penalty ab und so blieb es beim 6:1.

ll 23Foto: ASC Spandau

Es war ein angenehm faires Spiel, wie es sich in einer solchen Partie gehört.

Schiedsrichter: P. Höhn, M. Metzkow
Strafen: ASC 6 (2/2/2), Mammuts 0 (0/0/0)
Tore:
1:0 (16:05) M. Jagnow (J. Schieweck, G. Martin);
2:0 (22:51) M. Jagnow (T. Kirchner, G. Martin); 3:0 (30:09) M. Jagnow (J. Fritsche, J. Schieweck); 4:1 (38:16) K. Pohl (O. Vogel, S. Gunkel);
5:1 (44:37) R. Beuthner (G. Martin, T. Kirchner); 6:1 (53:42) T. Bartsch (R. Beuthner, T. Kirchner) SH1;

PARTNER:

UEHV SABRES: sabres 1136

HOCKEY IS DIVERSITY:
Logo Hockey is Diversity

ICEHOCKEYPAGE:
ihp banner

TAMPA 2 FILMS:
ihp banner

LIVETICKER:

EISBÄREN JUNIORS BERLIN:
live deb

ANDERE PROJEKTE:

WIR SIND EISHOCKEY:logo girls

JUNGE ERWACHSENE GEGEN KREBS:jemk

DEL ERGEBNISSE FLASHSCORE: FlashScore.de logo

LIVESCORE:livescore