Lehrreicher und intensiver Sichtungslehrgang in Ilmenau beendet

spielfeld150 paraAm vergangenen Wochenende war der B-Kader der Para Eishockey Nationalmannschaft in Ilmenau zu Gast. An drei Tagen haben die Jungs vier Trainingseinheiten absolviert. Die Trainingseinheiten waren sehr intensiv und lehrreich. Neben einfachen Fahr- und Passübungen, wurden auch grundlegende taktische Übungen gemacht.

Einen kleinen Ausflug machte das Team während der Pausen zwischen den beiden Trainingseinheiten am Samstag. Am Nachmittag ging es zum Oberliga Frauen Handballspiel HSG Ilm-Kreis gegen HSG Saalfeld.

Bei dem Sichtungslehrgang konnte sich der ein oder andere Spieler für den A-Kader empfehlen und wird an dem nächsten Lehrgang der Nationalmannschaft teilnehmen.

p 010Foto: Para Eishockey Nationalmannschaft

Michael Gursinsky: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Sichtungslehrgang. Die Jungs haben hart gearbeitet und alles reingeworfen. Von Training zu Training war auch eine Steigerung zu sehen. Alle waren sehr motiviert und wir sind optimistisch das einige eine Zukunft im A-Kader haben.“

Pressemitteilung Para Eishockey Nationalmannschaft

PARTNER:

UEHV SABRES: sabres 1136

HOCKEY IS DIVERSITY:
Logo Hockey is Diversity

ICEHOCKEYPAGE:
ihp banner

TAMPA 2 FILMS:
ihp banner

LIVETICKER:

EISBÄREN JUNIORS BERLIN:
live deb

ANDERE PROJEKTE:

WIR SIND EISHOCKEY:logo girls

JUNGE ERWACHSENE GEGEN KREBS:jemk

DEL ERGEBNISSE FLASHSCORE: FlashScore.de logo

LIVESCORE:livescore