Vorbereitungsplan bis zur Weltmeisterschaft steht

spielfeld150 paraDer Vorbereitungsplan der deutschen Para Eishockey Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft, die vom 15. bis 20. April 2024 in Norwegen stattfindet, steht. Nach sechs Vorbereitungsphasen und drei Länderspielen ist dann für den 12. April 2024 die Abreise nach Skien geplant.

Die erste Phase ist bereits abgeschlossen. Der erste Lehrang und somit der Startschuss ist in Dresden gefallen. Weiter geht es am 02. Februar. Dann geht es nach Ilmenau.

In der Vorbereitung wird das Team insgesamt dreimal in Ilmenau zu Gast sein. Ein weiterr Lehrgang findet vom 23. bis 25. Februar und vom 01. bis 03. März statt.

Vom 22. bis 24. März geht es nach Füssen. In Füssen stehen neben zwei Trainingseinheiten drei Länderspiele gegen Italien an. Dies ist der einzigste Test in der Vorbereitung.

Eine Woche bevor es nach Norwegen geht findet der Abschlusslehrgang in Köln statt.

Am Freitag, den 12. April macht sich das Team dann auf den Weg nach Norwegen. Am Montag startet dann das Turnier.

p 015Foto: Para Eishockey Nationalmannschaft

Die Termine im Überblick:

12. – 14. Januar 2024 – Trainingslehgang in Dresden

02. – 04. Februar 2024 – Trainingslehrgang in Ilmenau

23. – 25. Februar 2024 – Trainingslehrgang in Ilmenau

01. – 03. März 2024 – Trainingslehrgang in Ilmenau

22. – 24. März 2024 – Länderspiele in Füssen

05. – 07. April 2024 – Trainingslehrgang in Köln

15. – 20. April 2024 – B-Pool Weltmeisterschaft in Skien (Norwegen),

Pressemitteilung Para Eishockey Nationalmannschaft

PARTNER:

UEHV SABRES: sabres 1136

HOCKEY IS DIVERSITY:
Logo Hockey is Diversity

ICEHOCKEYPAGE:
ihp banner

TAMPA 2 FILMS:
ihp banner

LIVETICKER:

EISBÄREN JUNIORS BERLIN:
live deb

ANDERE PROJEKTE:

WIR SIND EISHOCKEY:logo girls

JUNGE ERWACHSENE GEGEN KREBS:jemk

DEL ERGEBNISSE FLASHSCORE: FlashScore.de logo

LIVESCORE:livescore