Am Samstag den ersten Schritt gehen

spielfeld150 fassDie Vorfreude steigt: Am Samstag (02.03.24, 19:00 Uhr, Erika-Heß-Eisstadion) beginnen für FASS Berlin die Playoffs 2024. Im Viertelfinale geht es gegen den ESC Dresden. Alle Play-off-Runden werden im Modus Best-of-three ausgetragen, zum Weiterkommen müssen also zwei Siege eingefahren werden. Seid dabei, wenn unser Team den ersten Schritt geht!

Auch der Tagesspiegel stimmt die Berliner heute auf die Regionalliga-Playoffs ein und bringt ein großes Porträt unseres Topscorers Gregor Kubail. Klasse, vielen Dank! Gregor ist ein echtes Eigengewächs, der bis zum 12. Lebensjahr bei FASS spielte. Danach führte ihn sein Weg bis in die DEL2 (Lausitzer Füchse). Seit 2021 ist er wieder zurück bei FASS und seitdem stets der punktbeste Spieler. 2022 wurde er sogar zum MVP aller Vereine der Regionalliga Ost gewählt.

UNSER TEAM

Die Trainingskiebitze konnten sich gestern Abend beim Abschlusstraining überzeugen: Das Energielevel der Mannschaft ist sehr hoch, und alle freuen sich auf den Saisonhöhepunkt Playoffs. Verzichten muss Headcoach Christopher Scholz in den nächsten Wochen auf die Verletzten Marvin Miethke, Eric Steffen (beide Oberkörper) und Patrick Hoffmann (Unterkörper) sowie auf Henry Haase (Beruf). Beim Abschlusstraining fehlten David Levin und Niklas Weihrauch, ihr Einsatz am Samstag ist zumindest fraglich. Ansonsten steht der komplette Kader zur Verfügung. Auch die Akteure, die beim letzten Hauptrundenspiel gegen den SCC Adler geschont wurden, sind wieder mit an Bord. Im Tor wird wieder Sören Thiem stehen, nachdem Backup Damon Bonness mit dem Shutout gegen die Adler bewiesen hat, dass auch auf ihn Verlass ist.

rl 092Foto: FASS Berlin

DER GEGNER

Leicht ist man geneigt, den Viertelfinal-Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen, denn in der Hauptrunde fuhr FASS drei hohe Siege ein. In diesen Spielen war der ESC Dresden allerdings personell nicht komplett, und das wird in den Playoffs anders sein. Die Elbflorenzer haben mit Vachon und Rebizov zwei brandgefährliche Importspieler im Team. In der Mannschaft stehen fast ausschließlich Akteure, die auf hohem Niveau ausgebildet worden sind. Darunter sind John Koslowski und Franz Bertholdt, die seinerzeit im Zuge der Kooperation mit den Eisbären schon das FASS-Trikot getragen haben. Der 8. Platz entspricht vor diesem Hintergrund sicher nicht dem Potenzial der Gäste. Die drei knappen Niederlagen der Dresdner gegen Titelverteidiger Chemnitz Crashers (5:7, 3:5, 3:5) sollten unserem Team Warnung genug sein.

Spiel 2 wird übrigens am kommenden Samstag (09.03.24, 20:00 Uhr) in Dresden ausgetragen. Falls ein Spiel 3 notwendig ist, findet dies am 10.03.24 um 16:00 Uhr in Berlin statt (wegen einer Veranstaltung im Erika-Heß-Eisstadion leider in der Eissporthalle Charlottenburg).

Pressemitteilung FASS Berlin

PARTNER:

SKN SABRES ST. PÖLTEN: sabres 1136

HOCKEY IS DIVERSITY:
Logo Hockey is Diversity

ICEHOCKEYPAGE:
ihp banner

TAMPA 2 FILMS:
ihp banner

LIVETICKER:

LANDESLIGA FINALTURNIER 2023/24:
live deb

ANDERE PROJEKTE:

WIR SIND EISHOCKEY:logo girls

JUNGE ERWACHSENE MIT KREBS:jemk

DEL ERGEBNISSE FLASHSCORE: FlashScore.de logo

LIVESCORE:livescore